DYNTEST Emission Control Systems von CPK Automotive für Dieselpartikelfilter

Das DYNTEST-System ermöglicht die elektronische Steuerung und Überwachung von Komponenten der Abgasnachbehandlung wie zum Beispiel von Dieselrußpartikelfiltern.
Das zuverlässige Bussystem verfügt mit der ControlBox über eine zentrale Steuerung. Diese ist unabhängig vom Motorenhersteller und -typ, Abgassystem und Additiv einsetzbar.
Die ControlBox überwacht den Dieselpartikelfilter, alarmiert bei Fehlermeldungen und speichert die erfassten Daten ab.

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

News_Sektglaeser

CPK bedankt sich bei seinen Kunden und Geschäftspartnern für das entgegengebrachte Vertrauen in 2016. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit im neuen Jahr! Bitte beachten Sie unsere Betriebsferien:

 


Neues Sensorprinzip zur NOx Messung

produkte_nox_Nox_Sensor_frei_ohne

In den letzten Jahren wurde es durch die sich ständig verschärfenden Abgasgrenzwerte immer schwieriger, wirtschaftlich die Stickoxid-
Emissionen (NOx-Emissionen) sicher zu erfassen. Sechs mittelständische Unternehmen und Forschungseinrichtungen entwickeln daher gemeinsam einen neuartigen NOx-Sensor zur Anwendung an Dieselmotoren mobiler Arbeitsmaschinen. Die Entwicklung basiert auf einer elektrochemischen Zelle, die durch ihren vereinfachten Aufbau schnelle Ansprechzeiten ermöglicht und dabei Querempfindlichkeiten vermeidet. Mit dem Sensorprinzip lassen sich Abgasnachbehandlungssysteme effizienter regeln und auch zukünftige strenge Abgasnormen sicher einhalten.

Lesen Sie hier den Artikel aus der ATZ Offhighway 03/2016

 


Rekordnachfrage auf der bauma 2016

News_Bauma_Logo2016_1

München stand sieben Tage im Zeichen der bauma …
… und rund 580.000 Besucher aus 200 Ländern kamen vom 11. bis 17. April
auf das Messegelände nach München. Das entspricht einem Plus von mehr als
neun Prozent. Insgesamt 3.423 Aussteller – 1.263 nationale und 2.160 internationale Unternehmen – aus 58 Ländern präsentierten auf einer Rekordfläche von 605.000 Quadratmetern ihre neuesten Produkte, Weiterentwicklungen und Innovationen. Dabei lag der Anteil der internationalen Aussteller mit 63 Prozent so hoch wie noch nie. Bei alledem zeichnet die bauma auch aus, dass sie für die Unternehmen die Plattform ist, Innovationen weltweit zum ersten Mal zu präsentieren.

Diese Möglichkeit nutzte auch die CPK Automotive und stellte erstmals die OEM ControlBox aus und gab darüber hinaus einen Einblick in die Entwicklungskompetenz im Hause.

Nach der Bauma ist vor der Bauma:

Die nächste Bauma findet vom 8. bis 14. April 2019 in München statt.

 


Hier lernen Sie mehr über CPK Automotive´s Produkte

Die Regenerationssysteme für Dieselpartikelfilter von CPK Automotive leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Durch die Komponenten zur Überwachung der Abgasnachbehandlung wird der Ausstoß von Schadstoffen kontrolliert und überwacht.

Die Datenlogger werden u.a. für die Steuerung, Kontrolle und Überwachung von Dieselpartikelfiltern eingesetzt. Die 3D-Animation wurde von VisioEmotion für CPK Automotive entwickelt und produziert. Die erste öffentliche Präsentation war auf der IAA 2012.

Sehen Sie in der Animation, wie Sie die Produkte von CPK Automotive vielfältig für unterschiedliche Anwendungsgebiete einsetzen können.

 


Installation des ersten CPK Datenloggers im Iran

News_Bus_Iran

Seit Februar 2014 unterstützt CPK ein Projekt zur Verbesserung der Luftqualität im Iran (Teheran).
Hier arbeitet CPK Automotive eng mit den zuständigen Behörden und Universitäten zusammen. An dem Bus wurden im Februar 2014 das DYNTEST System (Inklusive GSM/GPRS/GPS) installiert, um Fahrzeugdaten (Drehzahl, Temperatur etc.) auszuwerten. Auf Grundlage der gemessenen Werte wird der flächendeckende Einsatz von Dieselpartikelfiltern entschieden. Der Bus bedient in Teheran die Süd-Nord Achse.  Weitere Fahrzeuge sollen zeitnah folgen.

King Long Bus in Teheran Datenlogger installiert in Teheran
 


Abgasnachbehandlungssysteme für öffentliche Busse in Bogota

referenzen_Bogota_Bus

CPK unterstützt ein Projekt zur Verbesserung der Luftqualität in Südamerika.
In Bogota arbeitet CPK Automotive eng mit den zuständigen Behörden und Universitäten zusammen. Die eingesetzten Testfahrzeuge wurden im November/Dezember 2013 mit dem DYNTEST System (Inklusive GSM/GPRS/GPS) ausgerüstet, um einheitliche Daten zu generieren.

Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier >>

 


BahnLogger_freigestellt-Kopie.jpg

BahnLogger

Der BahnLogger wird bei Eisenbahnen, Güterzügen und anderen Schienenfahrzeugen eingesetzt.

weitere Infos
GSMModul_kl_neu_ohneFax.jpg

DYNTEST-Modul RemCo®

Jederzeit auf die Daten der Control Box zugreifen. Zu jederzeit das AML System orten.

weitere Infos
kontrollpumpe_teaser.png

DYNCHECK Kontrollpumpe

Handpumpe mit Manometer zur Drucküberprüfung

weitere Infos
modul_liquid_cat_teaser.png

DYNTEST-Modul LiquiCat® 4 L, 12 V

ADDITIV TANK aus Edelstahl 4L
inklusive Füllstandsmesser, Dosierpumpe 12V und Halterung

weitere Infos